Sonntag, 3. Oktober 2010

Leopoldo Grasso: "Quizás, Quizás, Quizás"

video

Wir bedanken uns bei unseren Kunden für zwei schöne Cesare-Attolini-Tage! Mit "Fahrraddiebe", großartigen Stoffen, anregenden Gesprächen unter Freunden - und solchen, die es werden wollen.

Den offiziellen Abschluß des Events lieferte in der Nacht zum Sonntag Attolinis Statthalter Leopoldo Grasso in der Weinbar Ihmerauschen mit einer Interpretation von Nat King Coles spanisch gesungenem Klassiker: "Vielleicht, vielleicht, vielleicht."

Eine Nachlese (zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken!):

Fahrraddiebe im Nachkriegs-Rom hätten sich über dieses kleine Gefährt gefreut, und moderne 500er-Fahrer heutzutage auch
"Fahrraddiebe" - als Dauerschleife in unserer Lounge "Upstairs"
The stage is yours
Man freut sich über eine größere Attolini-Auswahl als im Kaufhaus GUM
Wer ist der schönste im ganzen Land? Stoff?
Massimiliano "Max" und Vincenzo "Enzo" Attolini
MJ, MA, AF
Verkaufsberaterin mit Kunde
Rippe vom Wagyu-Beef
Fräulein Sandras Louboutin steckt im Heizungsrost fest
Bouna notte

Keine Kommentare: